Frühlingsputz am Ubuntu-Rechner


Die diesmalige Programmempfehlung lautet BleachBit.

Es hat mir 70,7 MB Plattenplatz freigeschaufelt, obwohl meine Installation nur wenige Wochen alt ist.
Über zwei Dinge beim Gebrauch solltet ihr nicht erschrecken: Bei Auswahl aller Optionen braucht’s a bissi, bis es fertig geschuftet hat und zum anderen, dass manche Einstellungen (z.B. WLAN-Passwort) neu eingegeben werden müssen.

2,6 GB Installationsgröße für ein OS inklusive der üblichen Anwendungen sind doch ausreichend, oder etwa nicht?

Advertisements

3 Kommentare zu „Frühlingsputz am Ubuntu-Rechner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s