Wisch… und weg!


Für diesen Beitrag gab es nur scheinbar zwei recht unterschiedliche Motivatoren: zum einen die Frage eines Freundes nach den verwendeten Apps auf meinem Phone und zum anderen der bereits fast inflationär verwendete Begriff der Disruption. Warum "nur scheinbar"? Nun, meiner bescheidenen Meinung nach halten wir Konsumenten mit diesem handlichen Gerät den größten "Disruptor" täglich dutzendmal in der … Wisch… und weg! weiterlesen