B.FREE Breitband mit der T-Mobile web ’n‘ walk Card (2/2)


Aufbauend auf den letzten Basteleien (siehe unten Teil 1/2) waren nun alle Grundfunktionen hinsichtlich meiner Variante des mobilen Internets gegeben, aber 100 % waren es noch nicht . . . Unter Linux litt der Datendurchsatz bei Einwahl mit "gnome-ppp", wenn nicht HSDPA sondern nur EDGE als Übertragungsverfahren verfügbar war. Ich nehme an, weil mit dem … B.FREE Breitband mit der T-Mobile web ’n‘ walk Card (2/2) weiterlesen

Werbeanzeigen

B.FREE Breitband mit der T-Mobile web ’n‘ walk Card (1/2)


Da muss ich leider ein bisschen ausholen: Vor fast genau einem Jahr musste ich unbedingt mobiles Internet haben. Ich hatte das Glück, über meinen Arbeitgeber einen wirklich günstigen privaten Vertrag bei T-Mobile unterschreiben zu können. Leider stellte sich heraus, dass die Technik (noch) nicht so funktioniert, wie es meinen Vorstellungen entspricht: an zwei von drei … B.FREE Breitband mit der T-Mobile web ’n‘ walk Card (1/2) weiterlesen

Ubuntu ist bereit für dich!


Wie meinen Vorberichten zu entnehmen ist, ließ ich mehrere Distributionen auf meiner heimischen Hardware gegeneinander antreten (bei manchen hatte ich das Gefühl, dass sie gegen mich antraten . . . ). Im folgenden nun eine kurze Darstellung, wie ich Ubuntu 7.04 (Feisty Fawn) auf mein Notebook HP 510 "applizierte" (Details und weitere Unterstützung finden sich … Ubuntu ist bereit für dich! weiterlesen

Und fröhlich grüßt der Tux


Was hat sich also getan in den letzten drei Monaten bezüglich meiner Forschungsreise in's Linuxland? Ich würde meinen: so einiges, seit damals 🙂 Kurz danach beglückte ich mein IBM ThinkPad R50e mit Ubuntu 7.04 (Feisty Fawn). Zuvor schaffte ich Platz auf der Platte (mittels Partition Magic), um meinen Gast gebührend empfangen zu können. Die Nacharbeiten … Und fröhlich grüßt der Tux weiterlesen