let’s get a look at pear os!


Nach meinem sommerlichen Ausflug zu elementary OS "Luna" verschlug es mich nun zu Pear OS, welches ebenfalls auf Ubuntu beruht, jedoch Gnome 3 nutzt.Nach den bekannten und hier nicht notwendig zu wiederholenden Vorarbeiten war das optische Ergebnis aber schon recht fein, der Versuch die klare Mac OS-Linie nachzubilden natürlich unübersehbar:Das eine oder andere Osterei wird … let’s get a look at pear os! weiterlesen

Werbeanzeigen

Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ 64-Bit auf einem ThinkPad T61


Unity - die aktuelle Oberfläche von Ubuntu - sorgt noch immer für kontroverse Diskussionen. Viele beurteilen die erste eigenständige GUI von Ubuntu negativ, ich wollte mir daher mein eigenes Urteil bilden. Prinzipiell finde ich es gut, dass Canonical - die Firma hinter Ubuntu - mit dieser Neuerung die eigene Distribution unverwechselbar macht. Bisher war dieses … Ubuntu 12.10 „Quantal Quetzal“ 64-Bit auf einem ThinkPad T61 weiterlesen

3 Jahre nach Windows 7…


... ist, hurra, Windows 8 ist bei den Konsumenten gelandet! Erfolgreich? Schwierig zu beantworten.... Vielleicht denkt der eine oder andere Anwender nun wieder vermehrt über mögliche Alternativen nach. Um ihn dabei zu unterstützen gibt es massenhaft Seiten im Web, diese hier z.B. gefällt mir sehr gut: Klick 😉 Microsoft hat darauf verzichtet, die Messlatte an … 3 Jahre nach Windows 7… weiterlesen

Samsung N210 – die Befreiung!


Es hat sich also zugetragen, dass mir meine Lieblingsschwiegermutter zum Geburtstag ihr Netbook schenkte. Das ist sehr großzügig, auch deshalb, weil es infolge des eingebauten UMTS-Modems via A1 über eine mobile Anbindung an das Internet verfügt. Dieses Teil schließt die schmerzhafte Lücke zwischen Smartphone und Notebook. Wie konnte ich nur bisher ohne es leben? 😉 … Samsung N210 – die Befreiung! weiterlesen

Und nach der (einfachen) Installation von Ubuntu 10.04 „Lucid Lynx“?


Ich finde, wenn man uns Usern schon eine LTS "ausgibt", sollten wir nach der Installation wenigstens die Zeit aufbringen, den letzten Schliff zu erledigen. Mit dieser sehr plausiblen und äußerst anwenderfreundlichen Anleitung wird das keine Hürde darstellen! Schließlich haben wir nach Abschluss der Konfiguration - so man will - für die nächsten 3 Jahre bis … Und nach der (einfachen) Installation von Ubuntu 10.04 „Lucid Lynx“? weiterlesen

Frühlingsputz am Ubuntu-Rechner


Die diesmalige Programmempfehlung lautet BleachBit. Es hat mir 70,7 MB Plattenplatz freigeschaufelt, obwohl meine Installation nur wenige Wochen alt ist. Über zwei Dinge beim Gebrauch solltet ihr nicht erschrecken: Bei Auswahl aller Optionen braucht's a bissi, bis es fertig geschuftet hat und zum anderen, dass manche Einstellungen (z.B. WLAN-Passwort) neu eingegeben werden müssen. 2,6 GB … Frühlingsputz am Ubuntu-Rechner weiterlesen

Ein Upgrade der „anderen“ Art


Ich hab hier also auf CD eine Xubuntu 9.10 "Karmic Koala" in der Beta-Version, möchte aber 10.04 "Lucid Lynx" („Erleuchteter Luchs“) in der zurzeit aktuellen Version - Alpha 3 - installiert bekommen. Dazu installiert man die CD, läßt eine komplette Aktualisierung laufen (damit liegt automatisch die endgültige Version von 9.10 vor!) und entnimmt anschließend diesem Wiki-Beitrag den … Ein Upgrade der „anderen“ Art weiterlesen